Energieberatung für Wohn- und Nichtwohngebäude

Wichtigster Aspekt unserer Beratung ist die Senkung Ihrer Energiekosten. Dazu erfolgt nach einer Bestandsanalyse eine neutrale Energieberatung mit Verbesserungsvorschlägen zu Einsparungsmöglichkeiten und optimaler Auslegung zwischen Bauphysik  und Energietechnik. Wir stellen gerne dar, welche gesetzlichen Richtlinien einzuhalten sind, und welche Anforderungen darüber hinaus zu erfüllen sind, um staatliche Fördermittel zu beantragen. Selbstverständlich berücksichtigen wir in erster Linie Ihre individuellen Bedürfnisse, bevor wir Ihnen ein sinnvolles und wirtschaftliches Sanierungskonzept vorschlagen.

Ablauf:

1. Schritt: Vor-Ort-Termin + Bestandsanalyse

2. Schritt: Erstellung eines individuellen  Sanierungskonzeptes

  • in Form eines ausführlichen Beratungsberichtes
  • und Berücksichtigung von Fördermitteln

3. Schritt: Vor-Ort-Termin zur ausführlichen Erläuterung der vorgeschlagenen Sanierungsmaßnahmen inkl. Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweise